Skip to main content
Rücken-Nacken-Schulter-Massage Aschaffenburg
Rücken-Nacken-Schulter-Massage

Rücken-Nacken-Schulter-Massage

Die digitale Welt hat unsere Arbeits- und Lebensbedingungen nachhaltig verändert. Für viele Menschen ist die tägliche Arbeit am Computer selbstverständlich. Die richtige Sitzhaltung und somit ausreichend alternative Bewegungen fehlen jedoch. Es kommt zu einer einseitigen Belastung des Körpers. Verspannungen, Verhärtungen und zudem Schmerzen sind die Folge.
Nicht selten leidet dadurch die Lebensqualität insgesamt. Hier greift die Rücken-Nacken-Schulter-Massage.

Berufsbedingte Schmerzen müssen nicht sein. Sie schwächen nicht nur vorübergehend, sondern stellen schließlich auch ein ernstzunehmendes Risiko für die allgemeine Gesundheit dar. Mit regelmäßigen Massagen kann man Haltungsschäden und Schmerzen begegnen. Die entspannende Wirkung setzt sofort ein und verbessert das Wohlbefinden nachhaltig. Nicht nur die Nackenmuskulatur wird gelockert, sondern auch der gesamte Bereich der Schultern und somit auch des Rückens. Dabei werden Blockaden gelöst, Energie beginnt zu fließen. Sie fühlen sich kräftig und entspannt. Viele Arbeitgeber fördern privates Gesundheitsmanagement mit Gutscheinen oder Zuzahlungen, die Ihnen und Ihrer Arbeitskraft zugutekommen.

Entspannung statt Stress und Schmerz

Ein schmerzender Nacken zieht nicht selten Kopfschmerzen und allgemeines Unwohlsein bis zum Schwindel nach sich. Lassen sich die Symptome tatsächlich auf eine blockierte Nackenmuskulatur zurückführen, ist eine Rücken-Nacken-Schulter-Massage hilfreich. Die Blockaden werden gelöst, die Verspannungen verschwinden, die Meridiane werden aktiviert, die Energie beginnt dementsprechend wieder frei zu fließen. Sie erleben wie Sie Ihren Kopf wieder schmerzfrei bewegen können und der Druck nachlässt. Kopf- und Nackenschmerzen schwinden.

Oft ist eine berufsbedingte Fehlhaltung die Ursache, doch auch Stress oder seelische Probleme können zu schmerzhaften Verspannungen im Nacken-, Rücken- und Schulterbereich führen. Viele Menschen verdrängen den Schmerz, da sie die Bedingungen an ihrem Arbeitsplatz nicht verändern können. Wer die Möglichkeit hat, sollte seinen Computer-Arbeitsplatz ergonomisch richtig einrichten lassen, sodass Bildschirm und Augen parallel ausgerichtet sind und eine aufrechte Sitzhaltung möglich ist. Regelmäßige Bewegung in den Pausen und bewusste Lockerung, sowohl der Schulter-, als auch Nackenpartie sind hilfreich.

LKW- und professionelle Autofahrer können ihren Arbeitsplatz nicht umstrukturieren. Ihre Sitzhaltung führt somit zu einer einseitigen Belastung, die sich mit schmerzhaften Verspannungen äußert. Kommt der plötzliche Wechsel mit körperlich stark belastender Arbeit, wie sie beim Aus- und Einladen gegeben sind, hinzu, muss unbedingt für Ausgleich und regelmäßige Lockerung wie bei einer Massage gesorgt werden. Eine Rücken-Nacken-Schulter-Massage hilft.

Wohlfühlzonen entdecken

Nehmen Sie sich bewusst Zeit für Ihren Körper und erleben Sie, wie wohltuend eine Massage sein kann. Die kleine Auszeit punktet gleich mit mehreren positiven Effekten für Körper, Geist und Seele. Das sanfte Streichen, angenehme Reiben und kräftige Kneten der verspannten Partien durchwärmt den Körper von den oberen Hautpartien und schließlich bis zu den tieferen Schichten. Die Körperregionen werden dadurch stärker durchblutet. Kälte und Steifheit schwinden. Alle Partien werden somit ausreichend mit Sauerstoff versorgt.

Akupressuren und Dehnungen helfen, Verspannungen und Blockaden in der Muskulatur zu lösen. Der Körper entspannt sich nach und nach. Bereits während der Massagebehandlung stellt sich ein wohliges, entspanntes Körpergefühl ein. Schmerzen werden gelindert, Sie fühlen sich beweglicher.

Eine Rücken-Nacken-Schulter-Massage bezieht sich nicht nur ausschließlich auf Ihre persönliche Anatomie, sondern regt auch den Energiefluss an. Durch die Aktivierung der Meridiane spüren Sie Ihre Kräfte wachsen. Verstimmungen und Stress haben keine Chance mehr. Ergänzend können Sie nebenher andere Massageformen ausprobieren. Eine Hot-Stone-Massage ist gerade in der kälteren Jahreszeit ein Highlight, mit einer Kräuterstempelmassage genießen Sie die Kombination aus warmer Feuchtigkeit, sanftem Druck und aromatischem Kräuterduft und beugen nachhaltig Erkältungskrankheiten vor.

 

Geübte Handgriffe sorgen für Linderung

Rücken-Nacken-Schulter-Massage

Achtsame Massagearbeit löst Verspannungen und hilft Ihnen mit gezielten Handgriffen, die den Schmerz nachhaltig bekämpfen. Sie spüren die heilenden, ausgleichenden Hände, die Ihnen Linderung verschaffen. Mit der Massage werden zudem die Selbstheilungskräfte aktiviert. Sie merken, wie Sie sich strecken. Ihr Körper wird spürbar lockerer und geschmeidig.

Bauen Sie regelmäßige Massagen in Ihr Leben ein, werden Sie somit von vielen positiven Effekten profitieren. Sie erleben eine Harmonisierung Ihres Körpers, Sie spüren zudem eine mentale Ausgeglichenheit, Verstimmungen schwinden, Glücksgefühle stellen sich ein. Sie erleben, wie sich Ihr Leben, schließlich positiv verändert. Nach der Arbeit sind Sie nicht mehr komplett ausgelaugt, sondern verspüren das Bedürfnis nach Bewegung. Geben Sie dem nach und verbringen Sie jeden Tag einige Zeit an der frischen Luft. Das Körpergefühl nach der Massage hilft Ihnen eine gesunde, aufrechte Haltung einzunehmen. Sie werden merken, wie sich Ihre Sitzhaltung und Ihr Gang positiv verändern. Meist hat das auch Auswirkungen auf die Ernährung. Es wird Ihnen deutlicher leichter fallen, auf künstliche Energiespender wie stark zuckerhaltige Süßigkeiten zu verzichten. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass sich Ihre Ausstrahlung deutlich verbessert. Andere Menschen nehmen Sie als starke, gefestigte Persönlichkeit wahr.

Nachhaltig fit in Job & Alltag

Eine Massage hilft Ihnen, sich mehr auf sich selbst zu konzentrieren und eigene Bedürfnisse besser wahrzunehmen.

Damit Sie den Belastungen im Beruf standhalten, müssen Sie regelmäßig Ihre Batterien aufladen. Schon eine regelmäßige Fußmassage kann helfen. Nutzen Sie die Beratung des Massierenden und lassen Sie sich die vielen Formen der Massage erklären. Von der belebenden Wirkung der asiatischen Massage bis hin zum Wellness-Erlebnis bei einer Partnermassage ist schließlich vieles möglich und kann genau auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Kinder, die in der Schule und bei den Hausaufgaben sitzen und auch viel Zeit am Computer verbringen, klagen oft über Schmerzen im Nackenbereich oder sie wirken einfach unausgeglichen. Eine Kindermassage kann das ändern.

Nutzen Sie diese natürliche Möglichkeit, um sich schmerzfrei, glücklich und dynamisch zu fühlen. Eine Rücken-Nacken-Schulter-Massage trägt sicher dazu bei.

Ein starker Rücken hilft Ihnen den Alltag durchzustehen. Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich belasten und schränken die Lebensqualität indessen nachhaltig ein. Eine Rücken-Nacken-Schulter-Massage befreit Sie von akutem Schmerz und kann Ihnen nachhaltig helfen, sich somit gesünder und dynamischer zu fühlen.

Spüren Sie, wie die Haut und tieferliegende Gewebeschichten besser durchblutet werden und erleben Sie wie sich Ihr Körper strafft. Berufsbedingten Fehlhaltungen sollte man bewusst entgegenwirken. Schaffen Sie sich eine Auszeit und genießen Sie Wellness-Massagen, die Ihre Gesundheit und Ihr allgemeines Wohlbefinden fördern. Eine Massage bezieht sich nicht nur auf Ihren Bewegungsapparat, sondern schafft eine umfassende Harmonisierung des Menschen als ganzheitlichem Wesen. Davon profitiert nicht nur Ihr Nacken, sondern auch Ihr Geist.

Wir bedanken uns bei Jakkarin Thaimassage, Massage-Aschaffenburg für die Beratung zu diesem Artikel.