Skip to main content
Hot Stone Massage

Die Hot Stone Massage

Hot-Stone-Massage-Aschaffenburg

Hot Stone Massage

Hot-Stone-Massage / Warmsteinmassage

Hot-Stone-Massage

Die Kraft wärmender Steine verbindet sich mit dem Wissen um die Energielinien und verschafft Ihnen ein ganz besonderes Massageerlebnis. Die Hot-Stone-Massage ist ein Weg zur Entspannung.

Ruhe und Ausgeglichenheit, Entspannung und eine weiter durchgehende Erwärmung des Körpers sind die Folge. Sie spüren, wie Energien zu fließen beginnen. Somit wird Ihr Kreislauf und somit die Blutzirkulation angeregt.

Die Massage mit angewärmten Steinen ist nicht nur im Ayurveda bekannt, sondern auch in nördlichen Gefilden sowie in der Südsee. Unterschiedliche Gründe führten zu der Verbindung von Temperatur und sanftem Druck. Die Stimulation der Energiepunkte bewirkt eine Anregung des gesamten Körpers und somit zu einer deutlichen Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens. Durch Wärme werden Blockaden und dabei Verspannungen gelöst. Die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele erfolgt auf effektvolle Weise. Körpereigene Energiequellen werden angekurbelt. Die Selbstheilungskräfte angeregt. Sie fühlen sich gelöst, glücklich und voller Energie.

Zusätzlicher Entspannungseffekt

Wärme und Massage gehören zu den ältesten Heilmitteln. Auf der ganzen Welt wird die heilende Kraft der Hände angewendet. Man nutzte die Wärme zur Heilung, zur Entspannung und anschließend zur Steigerung des Wohlbefindens. Im asiatischen Raum sind Heilsteine ebenso bekannt wie bei den Indianern oder im hohen Norden. Über zweitausend Jahre reicht das Wissen um Therapiesteine zurück.

Zum einen wurden den Steinen selbst heilende Kräfte zugesprochen, zum anderen nutzte man sie einfach als Wärmespeicher, um schließlich Beschwerden zu lindern. Jeder kennt die wohltuende, als auch entspannende Wirkung warmer Steine an kalten Wintertagen. Der verkrampfte Körper entspannt sich nach und nach, wohlige Wärme durchzieht einen, dadurch fühlt man sich entspannt und glücklich.

60 Grad warme Steine

Hot-Stone-Massage

60 Grad warme Steine

Allein die Auflage, der bis zu 60 Grad heißen Steine hat eine wohltuende Wirkung. Wie bei einer Akupressur werden die Meridiane aktiviert. Die Steine geben die Wärme allmählich ab und üben gleichzeitig einen sanften Druck auf sensible Bereiche aus. Mit sanfter Verstärkung des Drucks arbeitet sich der Massierende vor. Durch die Wärme wird der Effekt gesteigert. Stoffwechselprozesse werden angeregt zudem wird der Kreislauf gefördert.

Durch eine Massage mit heißen Steinen stärken Sie Ihr Immunsystem. Gerade in der kälteren Jahreszeit droht ein erhöhtes Erkältungsrisiko. Dem begegnen Sie mit starken Widerstandskräften und zudem mit einem klaren Geist. Die Massage wirkt nicht nur körperlich, sondern vertreibt auch dunkle Gedanken. In Wintermonaten mit geringen Sonnenstunden ist das ein zusätzliches Plus.

Nachhaltige Tiefenwirkung

Bei der Hot-Stone-Massage geht es nicht allein um eine Lockerung der Muskeln. Der Mensch in seiner Einheit von Körper, Geist und Seele steht im Vordergrund. Ziel ist die Harmonisierung aller Aspekte. Auf Gesundheit und Fitness kann jeder achten. Die Massage mit wärmenden Steinen unterstützt nachhaltig dabei. Es werden bestimmte Stellen durch warme Steine angeregt und dann massiert.

Durchwärmung in die Tiefe geht.

Muskelverspannungen lösen sich, Schmerzen lassen nach, währenddessen Blockaden aufgehoben werden. Das aktiviert nicht nur den Kreislauf und Lymphfluss, sondern sorgt auch für das ungestörte Fließen der Energie. Durch die Anregung des Stoffwechsels werden außerdem Endprodukte ausgeschieden. Der gesamte Organismus ist befreit. Sie spüren das, durch eine tiefe Entspannung, die gleichzeitig mit Kraft erfüllt ist. Gerade in der dunklen Jahreszeit leiden viele Menschen unter Antriebslosigkeit. Eine Massage mit heißen Steinen weckt die Lebensgeister und setzt Glückshormone frei.

Abgeschlagenheit, Schlafprobleme, Kopf- und Rückenschmerzen haben keine Chance, wenn Sie die Kraft der Massagen nutzen. Eine Beratung hilft zu entscheiden, welche Massageform die richtige für Sie ist. Erleben Sie selbst, wie Wellness Ihr Leben und zudem Ihre Gesundheit positiv beeinflusst.

Mehr Vitalität durch Massage & Wärme

Die schmeichelnd glatten Steine werden im Wasserbad auf bis zu 60 Grad angewärmt und speichern somit diese Wärme in sich. Massagesteine haben ein genau abgestimmtes Gewicht. Druck und Temperatur sind daher ideal aufeinander abgestimmt. Die Massierende kennt die Stellen genau, auf die die Steine aufgesetzt werden. Mit hochwertigen Ölen werden die Energielinien entsprechend der persönlichen Anatomie nachgezogen. Die Steine geben dabei ihre Wärme an Ihren Körper ab. Eine Wohltat bei Verspannungen!

Die Energiepunkte stehen in Beziehung zu entsprechenden Organen. Der sanfte Druck und die Wärme wirken sich heilsam auf die inneren Organe aus. Sie spüren wie sich Ihr Körper harmonisiert. Werden Sie mit den Steinen massiert, spüren Sie den sanften Druck der kreisenden Bewegungen. Bei der Abnahme der Steine durchzieht Sie ein angenehmes, warmes Gefühl. In der dunklen Jahreszeit klagen viele über Antriebslosigkeit. Nach einer Massage ist diese wie weggepustet. Sie fühlen sich belebt, erfrischt und voller Tatendrang.

Nie mehr kalte Füße!

Kalte Füße und Hände können belastend sein. Sie gehen oft einher mit Schwierigkeiten beim Ein- und Durchschlafen. Durch die Massage mit wärmenden Steinen kann die Durchblutung nachhaltig angeregt werden. Kalte Füße gehören dann der Vergangenheit an. Entspannen Sie sich bei einer Wellness-Session und genießen Sie die Wirkung der Wärme ausstrahlenden Steine. Spüren Sie wie Ihr Körper innerlich durchwärmt wird und genießen Sie zudem die angenehme Geborgenheit.

Sie erleben das genaue Gegenteil von Hektik, Stress und Termindruck. Während der tägliche Druck das Immunsystem nachweislich angreift, sind ausreichend Schlaf, Entspannung und Ruhe Garanten für starke Abwehrkräfte. Massageeinheiten unterstützen Sie dabei, ausreichend gesunden Schlaf zu bekommen.
Bei dauerhaft kalten Füßen hat sich auch die Fußmassage bewährt und die Stimulation bestimmter Energiepunkte bewährt.

Wellness Erlebnis

Ganzkörpermassagen wie die Thai-Ölmassage sowie die die Hot-Stone-Massage werden jedoch oft als das intensivere Wellness-Erlebnis empfunden. Die geistige Wirkung sollten Sie nicht unterschätzen. Lassen Sie sich am besten beraten, welche Massage zu Ihren Bedürfnissen passt und erleben Sie somit Ihr Wellnesserlebnis. Auch eine Kindermassage ist eine gute Möglichkeit, die gesunde Entwicklung Ihres Kindes zu unterstützen.

Eine Hot-Stone-Massage löst Verspannungen und Blockaden in einzelnen Regionen sowie im gesamten Körper. Durch die Erwärmung steigert sich die Wirkung der Massage. Bereits durch das Auflegen der Steine tritt eine Lockerung ein, die Meridiane werden dadurch bis in die Tiefe durchwärmt. Bei der anschließenden Massage mit den Steinen lassen sich Blockaden sehr gut lösen. Sie erleben, wie sich Ihr Körper entspannt. Vom Kopf bis zu den Zehen spüren Sie eine angenehme Wärme. Durch die Aktivierung von Blutkreislauf und Stoffwechsel erfahren Sie nachhaltig, wie selbst Hände und Füße durchwärmt werden.


Regelmäßige Massagen unterstützen Sie bei Ihrer Gesundheitspflege. Wenn Sie langfristig Wellness-Zeiten in Ihren Alltag integrieren, wird sich Ihre gesamte Lebensqualität spürbar verbessern. Das hat auch mentale Folgen: Die bei Stress, Überarbeitung und in den Wintermonaten nicht selten vorkommende Antriebslosigkeit weicht einer gesunden Dynamik. Genießen Sie Zeiten für sich und erleben Sie die wohltuende Wirkung von Wellness-Massagen.

Bei einer persönlichen Beratung erfahren Sie, welche Massageform empfehlenswert ist. Auch eine Rücken-Nacken-Schulter-Massage kann helfen. Zur Prävention ist auch eine Kräuterstempelmassage geeignet. Mit Massagen stärken Sie Ihre Abwehrkräfte und Ihr Nervensystem. Sie erleben wie Wellness-Massagen glücklich machen. Mit einer Partnermassage teilen Sie diese Glücksgefühle.

Wir bedanken uns bei Jakkarin Thaimassage, Massage-Aschaffenburg für die Beratung zu diesem Artikel.